Wir sind wieder unterwegs

Wir haben gut geschlafen und uns Zeit gelassen.
Frühstück im Sprinter (wir hatten noch in Radevormwald dafür grundsätzlich eingekauft) mit ausreichend Tee für Christiane.
Dann noch schnell den „Wäscheständer“ zusammengeklappt und um 1/2 zehn sind wieder on the road.