Kategorie: 2021/22 Bardolino

2021/22 Bardolino

Bardolino

Wir haben gut geschlafen und werden bei ruhigen See und gutem Wetter wach. Bei mildem Temperaturen machen wir uns nach dem Frühstück auf den Weg in den Ort. In Bardolino ist erstaunlich viel los: Entlang der Uferpromenade ist ein Weihnachtsmarkt aufgebaut (hier kaufen wir am Nachmittag auf dem Rückweg zumWeiterlesen

2021/22 Bardolino

Nebel

Heute lichtet sich der Nebel nicht. Aber das stört und nicht. Wir machen einen Spaziergang nach Garda, dass ca. 3,5 Kilometer nördlich vom Campingplatz liegt. Auch hier gibt es einen Weihnachtsmarkt entlang des Seeufers. Insgesamt ist Garda aber nicht so belebt und attraktiv wie Bardolino. Daher geht es zum Spritz-TrinkenWeiterlesen

2021/22 Bardolino

Neujahr

Nachdem hier am Campingplatz mächtig geböllert würde – wir sind von einem sehr lauten Kanonenschlag um Mitternacht geweckt worden – haben wir den Jahreswechsel doch live mitbekommen. Was dann allerdings zur Folge hat, dass wir nochmals etwas länger schlafen und uns heute zum Jahresbeginn auch gleich noch eine Dusche gönnen.Weiterlesen

2021/22 Bardolino

Lazise

Heute Morgen haben wir keinen Nebel – der Tag beginnt mit Sonnenschein. Daher machen wir heute einen Spaziergang am See entlang nach Lazise. Hier ist gefühlt deutlich mehr los, als in Bardolino – und das liegt nicht an den vielen Menschen, die den gleichen Spaziergang machen wie wir. Es istWeiterlesen

2021/22 Bardolino

Regentag

Heute ist so ein richtiger fetter Regentag. Gefühlt hat sich der Gardasee bis zum Sprinter ausgedehnt – die Pfützen auf unserem Stellplatz sind randvoll. Aber wir sind auf sowas vorbereitet. Gut angezogen und fast bis zu Unkenntlichkeit vermummt (ob das erlaubt ist?) … … geht es zum Spülen (und MüllWeiterlesen

2021/22 Bardolino

Wieder zu Hause

Der Gardasee verabschiedet sich mit schönstem Wetter. Wir fahren am Seeufer nach Riva del Grada um dort, in dem uns bekannten und geschätzten Genossenschaftsmarkt, Speck, Käse und Wein zu kaufen – und natürlich auch den Auftrag von Dietmar „Mein Grappa Amarone ist alle“ zu erfüllen. Das Wetter während der FahrtWeiterlesen