Regentag

Heute ist so ein richtiger fetter Regentag. Gefühlt hat sich der Gardasee bis zum Sprinter ausgedehnt – die Pfützen auf unserem Stellplatz sind randvoll.

Aber wir sind auf sowas vorbereitet. Gut angezogen und fast bis zu Unkenntlichkeit vermummt (ob das erlaubt ist?) …

… geht es zum Spülen (und Müll entsorgen) und am Nachmittag zum Einkaufen in den Ort.

Nur schnell drei Alimentari abgeklappert, um Schinken, Käse, Wein, Obst und Gemüse einzukaufen.

Und dann wieder zurück zum Campingplatz „San Nicolo“.

Beim wieder ausziehen und verteilen der nassen Klamotten im Sprinter lässt der Regen etwas nach – kaum sind wir sicher im Bus, wird es aber schon wieder heftiger.

Für morgen, unsere letzten Tag vor der Heimreise, ist aber nochmals gutes Wetter angekündigt – und bis jetzt lag der Wetterbericht immer richtig. Drückt uns die Daumen!

Schreibe einen Kommentar