Kategorie: 2017 Lappland

2017 Lappland

Sjaelland

Nach einem guten Frühstück im Schloßgewölbe von Schloß Issigau … … wir waren faul und haben darauf verzichtet, ein eigenes Frühstück zu machen, haben wir uns auf die Weiterfahrt gemacht: Ein ziemlich langer Fahrtag durch viel Regen und mit einer größeren Stauumfahrung bringt uns aber noch sicher über die OstseeWeiterlesen

2017 Lappland

Schweden

Wir haben relativ lange geschlafen. Und wir sind beide mit der Erkenntnis aufgewacht: Es ist uns egal, wenn es nachts heftig regnet. Wir müssen morgens kein nasses Zelt zusammenlegen. Nach dem Frühstück draußen, einer Dusche und der erfreulichen Tatsache, dass sowohl der eine Scheinwerfer des Sprinters (der war leider aufgrundWeiterlesen

2017 Lappland

Weitere 650 km

Und wieder ein langer Fahrtag zu Ende. Wir haben weitere 650 Kilometer geschafft.  Trotzdem werden Finnland und den Inarisee frühestens am Mittwoch erreichen. Aber vielleicht können wir morgen bis zum Polarkreis … mal sehen. Heute haben wir – mit ein bisschen suchen – einen kleinen Campingplatz etwas abseits der E4Weiterlesen

2017 Lappland

Fast faul…

… waren wir heute. Denn wir sind nur direkt an einen Seestandplatz umgezogen, haben den Blog auf Vordermann gebracht (Ihr könnt nun unsere bisherige Reiseroute verfolgen und die ersten Bilder sind in der Galerie eingestellt), wir haben Wäsche gewaschen (und wegen eines Gewittert im Bus zum trocknen aufgehängt) und sind zum Abendessen in denWeiterlesen

2017 Lappland

Ukonjärvi

Eigentlich wollten wir nur am Inari-See umziehen. Aber der Campingplatz, den wir auf der Straßenkarte am Nordufer des Sees entdeckt hatten, war dann doch nicht unser Fall: etwas zu einfach und lieblos. Da wir schon auf der Straße Richtung Kirkenes unterwegs waren (das wären nur noch ca. 100 Kilometer gewesen),Weiterlesen

2017 Lappland

Rovaniemi

Die Nacht war nass (was uns im Bus nicht stört), der Morgen aber leider auch. So haben wir im Bus gefrühstückt. Und es ist kalt geworden: Der See ist heute wärmer als die Luft… Wir haben es nicht ausprobiert. Wir haben also nach dem Frühstück zusammengepackt und sind losgefahren: ZielWeiterlesen

2017 Lappland

Waschtag

Wer unsere Urlaubsblog verfolgt, kennt solche Bilder. Heute war Waschtag! In der Früh war Henrik im seeeeehhhhhr flachen See. Dann die Wäsche in der Maschine und zum Trocknen auf die Leine. Und vor dem Abendessen waren wir dann hier in der Sauna. Und das war so schön, dass wir fürWeiterlesen

2017 Lappland

Reisetag

Der Oulujärvi verabschiedet sich mit trüben aber trockenem Wetter – das bleibt fast den ganzen Tag so. Wir verlassen Manamansalo mit der Autofähre (und haben vom Timing richtig Glück, dass wir nicht allzu lange warten müssen). Ansonsten ist der Tag ein reiner Reisetag. Aufgelockert durch einen Tank- und Kaffeestop inWeiterlesen

2017 Lappland

Iittala

Kein Wetter zum Bleiben, daher verlassen wir heute morgen schon wieder Ruovesi und kümmern uns lieber um den “eigentlichen Grund” unserer Finnland-Reise: das Aufstocken unseres Porzellans. Auf dem Weg nach Iittala machen wir einen Abstecher nach Luhtanranta bei Tampere. Das ist das Jugendlager, dass Henrik vor 35 Jahren das ersteWeiterlesen

2017 Lappland

Eckerö

Wir sind auf der westlichsten Insel von Åland: Eckerö. Die Empfehlung des Schiffs?Matrosen? gestern, auf einer der östlichen Inseln (in unserem Falle Överö/Föglö eine Nacht zu bleiben, war echt Geld wert. Anstelle von fast € 600 für die direkte Fahrt auf die Hauptinsel nach Långnäs zu bezahlen, sind wir fürWeiterlesen

2017 Lappland

Erholsam

Wir haben lange geschlafen, bei leichtem Meeresrauschen gefrühstückt und den Tag langsam kommen lassen. Leider verbannt uns leichter Regen nachmittags in unseren Bus  – was der Erholung aber nicht schadet. Lediglich ein Kaffee im Campingplatz-Cafe und der Saunagang verlangen uns ansatzweise Bewegung ab. Die Sauna, mit Holz befeuert und  BlickWeiterlesen

2017 Lappland

Wieder in Schweden

Heute verlassen wir die Ålands: Von Eckerö nehmen wir die Fähre nach Grisslehamn in Schweden. Ganz unkompliziert haben wir das Ticket mit dem Smartphone online bestellt und mit der Buchungsnummer checken wir ganz unkompliziert am Terminal ein – so einfach, dass es in Deutschland so nicht funktionieren kann (was übrigensWeiterlesen

2017 Lappland

Strecke gemacht

Wir kommen relativ früh los und fahren gen Süden.  Kaffeepause am Göta-Kanal (den Anfang des Kanals hatten wir vor gut einem Jahr auf unserer Norwegen-Tour in Göteborg). Und weil das Fahren passt und wir vom Vätternsee, dem zweitgrößten See Schwedens leider nicht so viel sehen, denn die Straße auf derWeiterlesen

2017 Lappland

Bye Bye Scandinavia

Wir verlassen Dänemark – und damit Skandinavien – bei bestem Wetter. Noch eine große Brücke – zwischen Sjaelland und Falster – und eine letzte Fähre – zwischen Dänemark (Rõdby) und Fehmarn (Puttgarden) – und wir sind wieder in Deutschland. Zur Übernachtung landen wir auf einem kleinen Campingplatz – mit demWeiterlesen

2017 Lappland

Mainfranken

Wir sind beim Wein angekommen, aber der Reihe nach: Wir fahren von Seesen eine ganze Weile Autobahn. Die Kaffeepause führt uns nach Fulda, eine Stadt, die durchaus mehr Zeit verdienen würde, als für eine Kaffeepause. Von dort fahren wir über Land durch die Rhön bis zum Main. Durch Weinberge fahrenWeiterlesen

2017 Lappland

Die letzte Nacht…

… dieses Urlaubs in unserem Bus. Heute sind die wir keine 50 Kilometer gefahren: nur bis Bad Windsheim in die Franken-Therme. Hier haben wir zum Urlaubsabschluss noch einen schönen, erholsamen Wellness-Tag verbracht. Mit dem Highlight, dass die Franken-Therme einen voll gesättigten Salzsee hat (fast 30% Salzanteil), in dem man wieWeiterlesen

2017 Lappland

Sehenswürdigkeiten

Lappland 2017 Hier listen wir Euch die Links zu Webseiten auf, die uns bei der Urlaubsplanung oder -durchführung geholfen haben, oder einfach “nur” wertvolle weitere Informationen zu den besuchten Sehenswürdigkeiten liefern. Finnland-Info: Seite der Botschaft von Finnland Dinge, die Du über Finnland wissen und nicht wissen solltest: this is FINLAND FinnischeWeiterlesen