Lesen, am Sprinter basteln und …

Heute haben wir einfach in den Tag hinein gelebt:

Wir haben viel gelesen, dem Campingplatz zugeschaut, wie er wieder sehr viel leerer wird und dann haben wir die Schiebetür vom Sprinter neu eingestellt: Die geht jetzt wieder leicht und kraftsparend zu (vielleicht stellen wir die Hecktüren die Tage auch noch ein).

Und dann am Nachmittag sind wir in den Ort zum Einkaufen: Obst und glutenfreie Grissini und vor allem Wein zum Abendessen.

Und natürlich auch heute wieder der obligatorische Aperitif – in einem leer gewordenen Bardolino – die Silvestergäste sind auch hier nahezu alle wieder abgereist.

Schreibe einen Kommentar