Bastelstunde mit Henrik

Heute hat Henrik das schöne Wetter genutzt, um für den Tisch an der Sitzbank einen hölzernen Fuß zu basteln.

Da der Metallfuß, den wir in München „gebaut“ haben nicht wirklich gut (weil sehr wackelig) funktioniert, hat Henrik mit dem Werkzeug aus dem Sprinter (insbesondere mit Hilfe des sehr scharfen Handbeils), Schleifpapier (das wir in einem Baumarkt hinter Iittala gekauft haben) und einem Kiefernast (den wir von den Åland-Inseln mitgenommen haben) einen neuen Fuß gebaut.

Das war viel Handarbeit: Schnitzen mit dem Beil und gaaanz viel schleifen von Hand.

Aber jetzt ist der Fuß, der auch nicht mehr wiegt als der aus Metall, fertig. Und wenn er sich bewährt (ggf. mit ein bisschen Nacharbeit) wird er noch geölt und der Metallfuß wird dem Camping-Gott geopfert.

Schreibe einen Kommentar