Ein fauler Sonnentag

Heute lacht den ganzen Tag die Sonne vom wolkenlosen Himmel.

Für uns bedeutet das, dass wir schon zum Frühstück draußen sitzen und einen faulen Sonnentag genießen können.

Lediglich das Ansetzen von Brot, dass wir abends backen und das Kochen von Knödel, die wir zum Abendessen mit Speck und Pilzen als Knödelgröstl machen, „verpflichtet“ uns etwas „zu tun“.

Ansonsten sitzen wir gemütlich vor dem Sprinter und lesen viel.

Am Nachmittag ist eine kurze Runde über den Campingplatz unser heutiger Ausflug und unsere heutige „Ausrede“ an der Rezeption ein Ankommergetränk zu nehmen.

So geht ein erholsames Tag seines Weges.

Schreibe einen Kommentar