Autor: hro-com

Reiseblogs

Reiseblogs

Hier beschreiben wir unsere Reisen – als Blog quasi wie in einem Tagebuch. In dieser Rubrik findet Ihre alle Reisen, die mindestens zwei Wochen dauern oder entsprechend aufwändig in der Planung sind. Und das unabhängig davon, ob wir den Sprinter, die Motorräder oder ein anderes Reisemittel genommen haben.

2020 Sommer

Wir sind wieder am Kocher

Wie schon letzten Sommer, wo wir gestresst aus Schottland zurück gekommen sind, verbringen wir den unseren Urlaubsabschluss in Braunsbach. Heute morgen sind wir bei Nieselregen bei Karin aufgebrochen. Das Wetter unterwegs ist dann aber von Kilometer zu Kilometer besser geworden. Der Kaffeedurst hat uns zufällig nach Lorsch gebracht. Lorsch ist eine Stadt im südhessischen KreisWeiterlesen

2020 Sommer

Wir sind bei Karin

Nach dem Frühstück im Sprinter heute Morgen sind wir in das nahegelegene Gerry Weber Outlet gefahren, wo Christiane ein paar schöne Klamotten gefunden hat. Gleich daneben liegt das Storck Outlet. Auch hier waren wir (ziemlich “perverser” Laden). Und natürlich haben wir auch hier ein bisschen was mitgenommen (z.B. 45 SuperWeiterlesen

2020 Sommer

Bei Susi

Guten Morgen, wir hatten gestern einen schönen Abend und daher keine Zeit, den Blog am Abend zu schreiben – daher erst heute Morgen. Ein herrlicher Morgen macht uns den Abschied von Tönning nicht leicht – wir genießen das Frühstück im Sonnenschein mit Eiderblick bei Ebbe. Dann geht es auf denWeiterlesen

2020 Sommer

Abendgewitter

Zum quasi Tiefststand der Ebbe verlassen wir die durch die Schaffelle mollig warmen Stühle mit direktem Blick auf die Eider. Von der Nordsee her kündigt sich das Abendgewitter an und so räumen wir Alles nach drinnen. Das ist die richtige Entscheidung: Mit dem fertigen Essen fängt es hier an zuWeiterlesen

2020 Sommer

Tönning

Nach heftigen Gewitterregen in der Nacht ist der Morgen freundlich. Die Flut drückt die Eider hoch und wir frühstücken mit Blick darauf – allerdings im Sprinter, für draußen ist es noch zu kühl. Dann geht es zu Fuß – wie immer, wenn das möglich ist – in den Ort, derWeiterlesen

2020 Sommer

Wieder in Deutschland

Wir haben heute wie geplant Hirtshals und Dänemark verlassen. Das Ganze viel nicht so ganz arg schwer, denn es hat weitenteils geregnet. Und wir haben, da wir einiges an Strecke machen mussten, sowieso die Autobahn genommen. Nur in Aalborg, wo wir aufgrund eines angekündigten Staus, den wir großräumig umfahren haben,Weiterlesen

2020 Sommer

Nachtrag: Gestern Abend

Gestern Abend war der Sonnenuntergang hier in Hirtshalsum 20:35 Uhr – und weil die Wolken einen gerade und eindeutige Linie am Horizont gestaltet haben, war es ein ganz besonderer Sonnenuntergang. Und natürlich beantwortet das Leuchtfeuer aus Norwegen (Oksøy Fyr), dass man auf den obigen Bildern schwach erkennen kann der LeuchtturmWeiterlesen

2020 Sommer

Waschtag

Heute ist Waschtag – und damit es schnell und gründlich geht, haben wir die Waschmaschine auf dem Campingplatz genutzt. Jetzt trocknet die Wäsche – aufgehängt an unserer Mehrfach-Wäscheleine-Installation – in Sonne und bei sanftem Wind.

2020 Sommer

Typischer Nordseetag

Heute ist ein typischer Nordseetag: viel Wind, hohe Wellen, etwas Regen (z. T. sehr heftig), immer wieder Sonne und natürlich auch Softeis. Felix und Eva sind heute gefahren und wir sind am Strand entlang in den Ort zum Einkaufen und natürlich Nordseetag gucken. Hier die schönsten Eindrücke.

2020 Sommer

Ein schöner Abend

Am Nachmittag hatten noch ein Lehrstunde der dänischen Marine. Minutenlang und mehrfach haben die in Sichtweite unseres Stellplatzes einen “Treibring”(?) vom Hubschrauber ins mehr geworden und per Haken an einer Seilwinde wieder eingefangen und in den Hubschrauber hochgezogen. Das war wahrscheinlich eine Rettungsübung im Falle von Schiffbrüchigen im Wasser. ZumWeiterlesen

2020 Sommer

Umgezogen

Wir waren früh genug dran, dass wir noch draußen gefrühstückt haben, Felix und Eva waren froh, dass sie bei uns im Sprinter frühstücken konnten. Denn es hat dann doch heftigst geregnet. Die Nachbarn von Felix und Eva sind noch kurz vor dem Regen abgefahren. Und wir haben nach dem RegenWeiterlesen

2020 Sommer

Hirtshals

Wir sind in Hirtshals angekommen. Und es hat glücklicher Weise aufgehört zu regnen. Wir stehen auf dem Platz, den Felix und Eva für uns reserviert haben, Mit den Beiden, die zwei Plätze neben uns stehen, geht es dann zum Abendessen in den Ort: Seafood-Tapas für Vier! Zurück zum Campingplatz gehtWeiterlesen

2020 Sommer

Thisted

Wir haben uns auf dem Weg nach Hirtshals die Stadt Thisted angeschaut und sind dem Stadtrundweg gefolgt. Trotz Regen war es ein schöner Spaziergang. Thisted hat ca. 13.000 Einwohner, ist die größte Stadt in der Region Thy und liegt am Thisted Bredning, einem Ausläufer des Limfjord, nördlich der Insel Mors.Weiterlesen

2020 Sommer

Endlich kühler

Heute war es den überwiegenden Tag bedeckt und es hat sogar ein bisschen geregnet – für uns eine Wohltat, denn es war endlich kühler (wir sind ja schließlich nicht wegen der Hitze Nordlandfahrer). So haben wir das angenehme Wetter für einen weiteren Strandspaziergang genutzt und im Ort geräucherte Makrele (Christiane)Weiterlesen

2020 Sommer

Camper-“Handtuch”

Leider mussten wir der freundlichen Spinne, die uns von allerlei Kleingetier befreit hat, das Netz zerstören, denn wir sind heute mit dem Sprinter Einkaufen gefahren. Dazu haben wir – natürlich nur, um unseren Standplatz wieder zu bekommen – das typische Camper-“Handtuch” ausgelegt 😁 Zurückgekommen sind wir mit glutenfreien Bier fürWeiterlesen

2020 Sommer

Himmelsbilder

Es gibt noch ein Bild vom Sonnenuntergang von gestern Abend, dass wir Euch nicht vorenthalten wollen. Und von heute Mittag den Vogelschwarm, der über unseren Platz hinweggeflogen ist. Das Bild zeigt nur einen Teil des riesigen Schwarms der fast 2 Minuten über uns unterwegs war…und natürlich 🤪 seine Spuren aufWeiterlesen

2020 Sommer

Hvide Sande

Wir sind früh wach geworden. Und das hat uns dann auch dazu gebracht, früh in Dömitz aufzubrechen. Erst geht es noch über Nebenstraßen durch fast skandinavische Landschaft… … abgewechselt mit typischen nord-ost-deutschen Alleen. Wir haben die Route gut gewählt und umfahren Hamburg weitläufig. Christiane fährt und so kann Henrik dasWeiterlesen

2020 Sommer

An der Elbe

Wir waren früh im Bett und haben gut geschlafen. Und die Sonne hat uns geweckt. Da es bis Dänemark zu weit für eine direkte Anreise ist, haben wir uns dazu entschieden, noch vor Hamburg an die Elbe zu fahren Verkehrstechnisch war es kein Problem. Unsere Entscheidung, über Leipzig und MagdeburgWeiterlesen

2020 Sommer

Schloss Issigau

Wir haben unser heutiges, vorgebuchtes Ziel erreicht: Wir sind wieder auf dem Campingplatz im Schloss Issigau. Wir haben ein schönes, etwas abgeschirmtes Plätzchen und uns auch dazu entschieden, im Biergarten des Schlosses zu Abend zu essen. Und dank der herausragenden Allergen-Karte hat auch Christiane was Leckeres zum Essen gefunden. UndWeiterlesen

2020 Sommer

Urlaub!!!

Endlich haben wir Urlaub…wir werden vier Wochen unterwegs sein. Gepackt ist schon und in ca. 2 Stunden geht’s los. Und zu Hause freuen sich Johannes und Britta, dass sie die Wohnung nutzen können (Danke, dass Ihr Euch dafür um die Katze kümmert). Wir freuen uns jetzt auf gute Erholung anWeiterlesen

Kurztrips

Kurztrips

Hier beschreiben wir unsere Kurztrips – entweder als Blog oder als Bericht nach dem Trip. In dieser Rubrik findet Ihre alle Trips, die nicht länger als zwei Wochen dauern und die wir mit dem Sprinter gefahren sind.

2020 Gaisthal

Abbau und Heimfahrt

Nach einen gigantischen Sternenhimmel, den Henrik und Dietmar um Mitternacht noch beobachtet haben (leider nicht mit dem Smartphone fotografierbar), begrüßt uns auch der neue Tag mit schönem Wetter. Noch ist es nicht so warm und so hat es eine Schnecke bis auf das Sprinterdach geschafft und “schneckt” (oder wie heißtWeiterlesen

2020 Gaisthal

Wagenburg

Gut geschlafen und gut gefrühstückt…diesmal an unserer neuen Frühstücksbar. Und dann haben wir natürlich auch wieder unser Sonnensegel aufgebaut – wir wollen unseren Freunden ja zeigen, was wir haben 😉 Bevor die kommen, gucken wir in die Grilltüte – Christiane hätte gerne die guten Wiener-Würstl. Aber: Die hat Henrik vergessenWeiterlesen

2020 Gaisthal

Wir sind wieder da.

Donnerstag: nach mehr als zwei Wochen mega Anstrengungen im Job hat Henrik mittags frei und holt Christiane in der Arbeit ab. Wir haben uns den Freitag frei genommen und fahren schon heute wieder auf den entspannenden Campingplatz in Gaisthal. Nein, nicht mit so was – das ist ein Schnappschuss aufWeiterlesen

2020 Gaisthal

Wir kommen wieder

Heute Nacht hat es mehrmals heftigst geregnet – und die Trommelwirbel auf dem Sprinterdach waren ziemlich laut. Für uns hat das bedeutet, dass wir heute nur noch im Sprinter gefrühstückt haben … … und nach dem Reisefertigmachen (sprich: Aufräumen und Verstauen) … … den schönen, grünen Campingplatz in Gaisthal mitWeiterlesen

2020 Gaisthal

Letzter Abend

Heute hat das Wetter gehalten. Aber weil für heute Nacht und morgen Regen / Gewitter angekündigt ist, haben wir das Sonnensegel schon wieder abgebaut, denn morgen ist Sonntag und wir müssen zurück nach Hause. Den Abend genießen wir vorm Sprinter, die Weinbar wurde zur Kochbar erweitert. Schönen Abend, bis morgen.

2020 Gaisthal

Sonnensegel

Endlich haben wir es Mal geschafft unser Sonnensegel aufzustellen (wie gesagt, ein Bastelwochenende). Und das ganze ohne die ursprünglich von Henrik favorisierten Ösen auf dem Dach. Glücklicherweise hat sich Christiane durchgesetzt. An drei Punkten am Dach (jeweils einmal am Dachgepäckträger und einmal mit einem Saugnapf oberhalb der Frontscheibe) haben wirWeiterlesen

2020 Gaisthal

Basteltag

Heute haben wir gebastelt. Erst hat Henrik sich mit Expander-Gummis und Magneten beschäftigt. Und dann haben wir zusammen unsere neue … gebastelt, aber davon mehr weiter unten. Zum Abendessen sind wir nach Gaisthal “Downtown” in The Ranch. Spareribs für Henrik und Surf&Turf für Christiane. Und da Christiane leider kein BierWeiterlesen

2020 Gaisthal

Guten Morgen

Wir haben hervorragend geschlafen und der Tag begrüßt und mit strahlendem Sonnenschein und wolkenfreien Himmel. Im Halbschatten genießen wir unser Frühstück. Dazu müssen wir etwas ausholen! Um auszuprobieren, ob unser Camping-Gas-Back-Topf auch so funktioniert, wie wir uns das vorstellen… … hat Henrik gestern noch für unser Frühstück Brot gebacken… …Weiterlesen

2020 Pfingsten

Wertachtal

Heute haben wir uns wieder auf Wanderschaft begeben und haben die empfohlene Tour durch das Wertachtal gemacht. Alternativ hätten auch zum Grüntensee laufen können, aber da die Sonne vom nahezu wolkenlosen Himmel sticht, haben wir uns für den vermutlich schattigeren Weg am Fluss entlang entschieden Also haben wir die AlpspitzeWeiterlesen

2020 Pfingsten

Glücklich…

…und faul. Heute haben wir uns dann doch nicht auf eine weitere Wanderung begeben, sondern den Tag faul im und am Sprinter um Schatten verbracht. Lediglich die paar Meter in den Ort für ein kühlendes Eis haben wir zurück gelegt. Wir erholen uns und sind glücklich.

2020 Pfingsten

Mutprobe

Wir sind wieder am Sprinter und erholen uns bei einer Tasse Espresso. Aber der Reihe nach… Von der Kappeler Alp sind wir noch bis zur Bergstation der Alpspitz-Bahn auf 1.455 Meter Höhe gelaufen. Somit haben wir insgesamt heute von Nesselwang (900 m) gute 450 Höhenmeter untrainiert in 4 Stunden (inkl.Weiterlesen

2020 Pfingsten

Ein Bergspaziergang

In einer guten Stunde sind wir von Nesselwang nach Maria Trost gelaufen und haben dabei immerhin gut 200 Höhenmeter über wunden. Nicht schlecht (?) für ohne Übung und Kondition . Ja jetzt sitzen wir etwas oberhalb von Maria Trost und genießen die Natur.

2020 Pfingsten

Sprinter statt Motorräder

Das Pfingstwochenende war lange geplant: Am Freitag hat Henrik den halbjährlichen Zahnarzttermin in Kolbermoor, Christiane fährt mit und wir verlängern das Pfingstwochenende. Dass Christiane mitfährt zum Zahnarzt nach Kolbermoor und dass wir das Wochenende bis Mittwoch nach Pfingsten verlängern, das passt. Aber Corona macht uns bzgl. Motorradfahren einen Strich durchWeiterlesen