Autor: hro-com

2019 Schottland

Schottland 2019

Wir hatten eine andere Vorstellung von unserem Schottland Motorradurlaub 2019. Aber durch den Knie-Unfall von Henrik ist es ein aufwändiges Abenteuer geworden – das uns aber gezeigt hat: Wir funktionieren perfekt als Paar und meistern gemeinsam nahezu jede Situation. Aber lest selbst…

Motorradtouren

2019 Ostbayern

Wir müssen für unsere Schottland-Reise „üben“. Und so haben wir uns entschieden, das Pfingstwochenende zu nutzen um vier Tage Motorrad zu fahren. Christiane hat sich den Freitag ebenso frei genommen wie Henrik. Die „Tour“ beginnt ziemlich früh, denn Henrik hat am Vormittag noch einen Termin beim Zahnarzt – und derWeiterlesen

2019 Breisach

Vogesen

Waren wir letzten Herbst mit den Bikes in den Vogesen haben wir diesmal ein Fährtchen dahin gemacht.Nach einem frischen Frühstück am Sprinter (heute ist es gefühlt ein wenig kühler als die letzten Morgende) fahren wir zuerst nach Ribeauville. Die Erinnerung, die wir an diesen malerischen Ort haben ist richtig undWeiterlesen

2019 Breisach

Strasbourg

Heute haben wir einen Ausflug nach Strasbourg gemacht.Zuerst tanken (und Scheibe putzen)und dann geht es nach Bergheim – in der Weinkellerei Lorentz guten Pinot Noir und weitere Weine kaufen.Uiii…anders, als auf der Homepage veröffentlicht, haben die Ostern zu. Das bedeutet also am Dienstag auf dem Heimweg einen Umweg… Macht aberWeiterlesen

2019 Breisach

19.000 Schritte

Nach ausgiebigem Frühstück machen wir uns auf den Fußweg nach Breisach. Strahlender Sonnenschein und kein Wölkchen am Himmel machen gute Laune, aber auch die Gewissheit, dass es uns heute noch zu warm werden wird. Nach einem hervorragenden Stück Schwarzwälder Kirschtorte (wenn nicht hier in Sichtweite des Schwarzwalds, wo dann?) besuchenWeiterlesen

2019 Breisach

Wir sind in Breisach

Nach einer schönen Fahrt entlang des Bodensees (mit Mittagspause in Meersburg), durch den Schwarzwald und dem Abstecher entlang des Titisees überden Feldberg, Muffenbrunn (!), der Schauinsland-Strecke und Freiburg sind wir gut in Breisach angekommen und haben sogar noch gut 2 Stunden die Sonne vor dem Sprinter genossen. Und dann dasWeiterlesen

Allgemein

Unsere Blogs

Unsere Motorrad- und Paddeltouren beschreiben wir schon lange – 2012 haben auf unserer Finnland Reise begonnen, während unserer Reisen jeweils einen Blog zu schreiben.

Das hat sich bewährt: als Tagebuch und als Verbindung nach Hause. Wir Wünschen Euch viel Spaß, uns zu begleiten und / oder die eine oder andere Anregung für Eure Touren zu finden.

Hier könnt Ihr direkt zu den verschiedenen Rubriken navigieren

Und überall auf unserer Webseite könnt Ihr über die Menüs im Fußbereich jedes Inhalts unsere Reisen, Kurztrips, Motorrad- und Paddeltouren verfolgen und nachlesen – viel Spaß.

Sprinter

Sprinter

Wie kombiniert man drei Leidenschaften – Paddeln, Campen und Motorradfahren? Wenn das Alles zum Teil „gleichzeitig“ passieren soll, dann braucht man ein Fahrzeug, dass sowohl den Canadier, als auch unsere zwei Motorräder transportieren kann und auch zum Campen geeignet ist: Wir haben unseren Sprinter dafür!

Sprinter

Über das Auto.

2016 haben wir unseren Sprinter zum Motorradtransport für die Anfahrt zur Norwegen Reise gekauft. Mittlerer Weile ist er mit zum Camper ausgebaut – ohne seine Transportmöglichkeiten eingebüßt zu haben. Unseren Sprinter aus dem Baujahr 2012 haben wir nach folgenden Kriterien ausgesucht: Größe: Da wir zwei Motorräder transportieren wollen und imWeiterlesen

Sprinter

Der Ausbau mit QUICKout.

Dieses geniale Konzept, aus einem Transporter einen Camper zu machen und trotzdem zwei Motorräder mitnehmen zu können, haben wir im Internet entdeckt und auf der f.re.e 2016 in München live angeschaut. Im August haben wir unseren Sprinter direkt bei QUICKout in Bielefeld damit bestückt. Hier das Zeitraffer-Video von dem Einbau.Weiterlesen

Allgemein

Aus drei mach eins

Für uns – und vielleicht auch für Euch – war es nicht immer einfach zu wissen, welche Inhalte wo zu finden sind. Deshalb haben wir flusstour.de und mfg-sambucca.de hier mit otteweb.de zusammengeführt. Und dann natürlich auch in ein neues Design überführt. Viel Spaß hier beim Surfen wünschen Henrik & ChristianeWeiterlesen

2018/19 Stockholm

Bootstour

Zu Fuß geht es heute nochmal auf eine neue Insel: Kungsholmen. Wir schauen uns das Stockholmer Rathaus an. Hier werden auch die Nobelpreise verliehen. Allerdings reicht uns der Besuch von außen, nach einer Führung durch das Rathaus steht uns nicht der Sinn. Dafür haben wir mehr Lust, nochmal eine BootstourWeiterlesen

2018/19 Stockholm

Silvester

Wir haben keinen konkreten Plan für Silvester. Und weil wir schön öfter den Jahreswechsel verschlafen haben, sind wir gespannt, wie Silvester in Stockholm für uns sein wird. Aber zuerst geht es wieder ausgiebig frühstücken. Der Frühstücks“raum“ ist der ehemalige Innenhof des Häuserkarreès, der auf Dachhöhe mit einem Glasdach zum InnenraumWeiterlesen

2018/19 Stockholm

Vasa

In Stockholm kann man das einzige nahezu vollständig erhaltene Segelschiff aus dem 17ten Jahrhunderts zu sehen. Weil die Galeone nach nur 20 Minuten bei der Jungfernfahrt im Hafen von Stockholm sank, kann sie heute im Vasa-Museum nahezu unversehrt bestaunt werden. Die 1956 wiederentdeckte und 1961 geborgene Vasa ist ein beeindruckendesWeiterlesen

2018 Vogesen

6. Tag: Wieder zu Hause.

Im Kloster übernachtet, durch einen Ort namens Betlehem gefahren: Natürlich sind wir gut wieder zurück. Fahr- und wettertechnisch war es heute eher unspektakulär. Und so haben wir auf keine Kaffeepause eingelegt, sondern im Ruffini noch guten Kuchen mitgenommen, den wir jetzt nach einer heißen Dusche genießen. Die kommenden Tage (wirdWeiterlesen

2018 Dänemark

Legoland®

Leider ist das Wetter wie angekündigt: es regnet. Wir lassen uns den Spaß aber nicht verderben und gehen trotzdem ins Legoland. Heute – dem Wetter geschuldet – heißt das überwiegend die Indoor-Attraktionen zu besuchen. So sehen wir uns einen 4D- Legofilm an, besuchen Sealife und ein Geisterhaus oder fahren mitWeiterlesen

2018 Dänemark

Billund, Home of Lego®

Wir sind in Billund auf dem Legoland Campingplatz. Und weil wir erst morgen und Dienstag ins Legoland wollen, haben wir heute einen Spaziergang nach „Downtown“ gemacht. Und dort gibt es eine Attraktion, die wir ohne diesen Spaziergang übersehen hätten: das Lego House! Architektonisch genial einem Lego-Bausteine-Konstrukt nachempfunden, mit begeh- undWeiterlesen

2018 Dänemark

Ganz viel Neues…

… hat Henrik heute im Blog gemacht: Die Reiseroute (LINK) aktualisiert. Ein paar Links bei den Sehenswürdigkeiten (LINK) dazugespielt. Ein Video (LINK) von der Nordspitze Dänemarks – wo Nord- und Ostsee aufeinander treffen – hochgeladen. Und ganz viele neue Bilder (LINK) für Euch bereitgestellt. Natürlich findet Ihr die Links auchWeiterlesen

2018 Dänemark

Lundø

Wir sind quasi „daheim“. Wir sind in Lundø angekommen. Dort hatten wir 2016 während unserer Norwegen Motorradreise unseren Sprinter geparkt. Und wir wurden beim Reinfahren sogleich wiedererkannt. Hier werden wir weitere Tage ausspannen, das kälteste Bier Dänemarks genießen und dann irgendwann nach Billund ins Legoland weiterziehen.

2018 Dänemark

Skagen

Heute ist das Wetter wieder gut und wir machen unseren geplanten Ausflug nach Skagen (da der Platz in Hirtshals so klasse ist – speziell der Blick aufs Meer – haben wir uns dazu entschieden, nicht komplett nach Skagen „umzuziehen“). Erste Anlaufpunkt: Grenen. Das ist die Spitze von Jütland, wo sichWeiterlesen

2018 Dänemark

Bustag

Das Wetter war heute so durchwachsen, dass wir einen reinen Bustag eingelegt haben: Ein bisschen Wäschewaschen (und im Sprinter trocknen, viel lesen und zum Abendessen schwäbische Reiberdatschi (vom Imbisswagen auf dem Campingplatz).

2018 Dänemark

Hirtshals

Wir sind dem Tipp von Felix & Eva gefolgt und nach Hirtshals weitergezogen. Die Fahrt beinhaltet eine kurze Fährfahrt … … die Fahrt durch das Naturschutzgebiet Tyr … … und ein Picknick mit frischem Espresso, Makrele, Rejer und Tuc. Hier in Hirtshals haben wir vor zwei Jahren mit den BikesWeiterlesen

2018 Dänemark

Basteln am Sprinter

Heute haben wir ziemlich lange geschlafen. Und nach dem Frühstück hat Henrik dann die Stromversorgung der Rückfahrkamera im Sprinter repariert und ein Ladekabel für den Routentracker im Cockpit verlegt. Daher sind wir erst ziemlich spät wieder am Strand entlang nach Hvide Sande gelaufen. Heute sind da alle nur erdenklichen SportartenWeiterlesen

2018 Weintour

Zu Hause

Wir sind zurück und haben uns gut erholt. Auch wenn wir heute nur heimgefahren sind, so haben wir aufgrund der Routenwahl – wir sind über Land gefahren – doch noch den einen oder anderen schönen Blick in die Landschaft mitgenommen… … Inklusive einer Kaffeepause in Nördlingen. In den kommenden TagenWeiterlesen

2018 Weintour

Am Neckar

Heute sind wir weitergezogen: zum Neckar. Leider mussten wir länger fahren, als geplant: Die Google-Suche nach „Wein Neckar“ liefert die meisten Weingüter südlich von Lauffen. Aber leider hat Henrik vergessen, auch zu schauen, ob es da Campingplätze gibt… Ihr ahnt die Antwort: nein, gibt es nicht. Und wir haben esWeiterlesen

2018 Weintour

Nachtrag

Beim Abendessen hat Henrik Käsekuchen gegessen…und Christiane hat erzählt, dass die (Schwieger)Mama hervorragenden Käsekuchen backen kann. Den habe ich, Henrik, bisher noch nicht bekommen…da muss ich doch glatt mal nachfragen…

2018 Weintour

Erholsam

Lesen, Hörbuch und die vielen Schiffe beobachten (wie gut, dass wir das Fernglas dabei haben). Das ist für uns seeeehhhhr erholsam – trotz Hitze. Nur die Digital-Wüste Deutschland (hier gibt es nur Edge-Netz) nervt ein wenig.

2018 Weintour

Ganz schön eng

Wir sind weitergezogen und campieren nun in St. Goar am Rhein… … mit direktem Blick auf die Loreley.Um hier hinzukommen, hat es etwas gedauert, denn auf der Suche nach einem schönen Platz hat Henrik erst das Rheintal von Boppart bis Bingen auf der linken Rheinseite hinauf und dann von RüdesheimWeiterlesen

2018 Weintour

Ma(i)nhattan

„Ich war noch niemals in New York…“, aber seit heute habe ich, Henrik, eine erste Ahnung, wie es da aussieht: Wir waren in Ma(i)nhattan. Und haben von der Aussichtsplattform des Main Tower (200 m über der Stadt) einen faszinierenden Rundblick genossen. Und natürlich haben wir auch zu Fuß (ca. 1,8Weiterlesen

2018 Weintour

Bei Lukas

Endlich haben wir es geschafft: Lukas arbeitet seit 1 1/2 Jahren in Frankfurt am Main und wir haben es jetzt das erste Mal hinbekommen ihn zu besuchen. Den Campingplatz in Mainkur hatten wir vorsichtshalber reserviert und wir haben einen schönen Platz mit Mainblick bekommen. Kurz duschen und rein nach Frankfurt…Weiterlesen

2018 Weintour

Los geht’s…

… am Mittwoch nach der Arbeit! Und der erste Stop (wenn man die „Wir wollen alle raus aus München“-Verkehrsstops nicht mitzählt) ist Weißenburg in Bayern. Wir stehen beim Freibad … der Parkplatz dort ist als Stellplatz für Wohnmobile ausgewiesen. Und das Ganze nur ein paar Gehminuten von der schönen AltstadtWeiterlesen

2017 Lappland

Die letzte Nacht…

… dieses Urlaubs in unserem Bus. Heute sind die wir keine 50 Kilometer gefahren: nur bis Bad Windsheim in die Franken-Therme. Hier haben wir zum Urlaubsabschluss noch einen schönen, erholsamen Wellness-Tag verbracht. Mit dem Highlight, dass die Franken-Therme einen voll gesättigten Salzsee hat (fast 30% Salzanteil), in dem man wieWeiterlesen

2017 Lappland

Mainfranken

Wir sind beim Wein angekommen, aber der Reihe nach: Wir fahren von Seesen eine ganze Weile Autobahn. Die Kaffeepause führt uns nach Fulda, eine Stadt, die durchaus mehr Zeit verdienen würde, als für eine Kaffeepause. Von dort fahren wir über Land durch die Rhön bis zum Main. Durch Weinberge fahrenWeiterlesen

2017 Lappland

Bye Bye Scandinavia

Wir verlassen Dänemark – und damit Skandinavien – bei bestem Wetter. Noch eine große Brücke – zwischen Sjaelland und Falster – und eine letzte Fähre – zwischen Dänemark (Rõdby) und Fehmarn (Puttgarden) – und wir sind wieder in Deutschland. Zur Übernachtung landen wir auf einem kleinen Campingplatz – mit demWeiterlesen